Über Gewalt in der Sprache

Trainerin für Kommunikation und Konflikt bietet neue Wege.

Alfdorf. Wo Menschen zusammenkommen, können Missverständnisse entstehen. Petra Weinberger ist Trainerin unter anderem für Kommunikation und Konflikte jeglicher Art und beobachtet seit März, dass es zu einem Anstieg an Spaltungen in der Bevölkerung kommt. Am Freitag, 23. Oktober, um 19 Uhr referiert sie im "Seehof" bei Alfdorf über die Zusammenhänge zwischen Ängsten, Konflikten und darüber, wieviel Gewalt in der Sprache über Generationen den Menschen antrainiert wurde. Sie beleuchtet die Folgen und bietet neue Wege in der Kommunikation. Anmeldung unter: Quersprechen@outlook.de.

Zurück zur Übersicht: Alfdorf

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare