Wer will die Post-Agentur in Alfdorf übernehmen?

+
Symbolbild
  • schließen

Die Betreiberin der Poststelle beendet nach 18 Jahren ihr Angebot. Jetzt ist ein Nachfolger gesucht.

Alfdorf. Alfdorf steht vor einem ähnlichen Problem wie Lorch: Die Betreiberin der Post-Agentur in der Hauptstraße hat angekündigt, diese Angebot Ende September einzustellen. In den sozialen Medien ist die Aussicht, dass die Alfdorfer sich mit ihren Postangelegenheiten künftig nach Welzheim oder Mutlangen wenden müssen, bereits intensiv diskutiert worden. „Noch umständlicher kann man es nicht mehr machen“, schreibt eine. „Wo hole ich dann meine Pakete (...) ab, wenn die wie meistens unsere Adresse nicht finden?“, fragt eine andere.

Auf die Diskussion hat auch Bürgermeister Ronald Krötz reagiert, mit dem Versprechen, sich an die Deutsche Post zu wenden. Und mit einem Aufruf, Interessierte, die sich vorstellen können, eine Poststelle zu führen, mögen sich bei ihm melden. Tatsächlich haben sich bereits einige gemeldet, sagt Krötz nun, der sich in der Rolle des Vermittlers sieht. Er wartet nun auf Auskunft von der Post. 

Auch in der Lorcher Post-Agentur wollte die Betreiberin nach 17 Jahren ihr Angebot beenden. Doch nun bleibt die Agentur doch.

Zurück zur Übersicht: Alfdorf

Mehr zum Thema