Arbeitsunfall in Plüderhausen: Rettungshubschrauber im Einsatz

+
Der Rettungshubschrauber mit der Kennung D-HPMM der ADAC Luftrettung (DRF) fliegt am 28.09.2019 von einer Unfallstelle bei Schwäbisch Gmünd.

Die Hand eines 48-Jährigen wurde von einer Maschine gequetscht. 

Plüderhausen.  Wie die Polizei berichtet, ereignete sich am Donnerstagvormittag in einem Betrieb in der Straße Rank ein Arbeitsunfall. Ein 48-jähriger Beschäftigter klemmte sich bei Reparaturarbeiten eine Hand in eine Maschine, wobei die Hand gequetscht wurde. Die Verletzte wurde notärztlich erstversorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall war ein Rettungshubschrauber im Einsatz, welcher zwischen Plüderhausen und Urbach südlich der Bahnlinie gelandet war.

Zurück zur Übersicht: Lorch

Mehr zum Thema

Kommentare