Frau verletzt Polizisten

Ein Ehestreitendet für einen Streifenbeamten im Krankenhaus.

Plüderhausen. In Plüderhausen ist am Dienstagabend ein Streifenbeamter während eines Einsatzes verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war es im Vorfeld zu Ehestreitigkeiten gekommen, wobei auch ein Pfefferspray zum Einsatz gekommen sei. Die eingesetzten Beamten sprachen gegen die Ehefrau einen Platzverweis aus, woraufhin sie auf die Beamten lautschreiend zu rannte und sich über eine Brüstung die Treppe hinabstürzen wollte. Ein Beamter konnte die Frau gerade noch festhalten, verletzte sich dabei aber an der Hand. Er musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Frau blieb bei diesem Vorfall unverletzt. Die Polizei hat ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen dazu dauern an.

Zurück zur Übersicht: Lorch

WEITERE ARTIKEL

Kommentare