Hund bei Unfall getötet

+
Symbolfoto

Der unbekannte Autofahrer ist anschließend weitergefahren.

Plüderhausen. In der Jakob-Schüle-Straße ereignete sich am Montagabend ein Verkehrsunfall, bei dem ein Hund getötet wurde. Wie die Polizei berichtet, war der Hund kurz zuvor aus einer Wohnung ausgebüxt und auf die Straße gerannt, wo er von einem bisher unbekannten Autofahrer erfasst und getötet wurde. Der bisher unbekannte Autofahrer fuhr anschließend unerlaubt weiter. Zeugenhinweise auf den geflüchteten Autofahrer werden von der Polizei unter Telefon (07181) 2040 entgegengenommen.

Zurück zur Übersicht: Lorch

Mehr zum Thema

Kommentare