In Alfdorf gibt's nun zwei E-Ladesäulen

+
E-Ladesäulen in Alfdorf

Beim Rathaus in Alfdorf und in der Schulstraße in Pfahlbronn können nun E-Autos mit Strom betankt werden.

Alfdorf. In Alfdorf gibt es nun Ladesäulen für E-Autos. Auf dem Parkplatz beim Rathaus sowie in Pfahlbronn in der Schulstraße ist ab sofort das Laden möglich. Die Inbetriebnahme der Säulen erfolgte nun im Beisein von Bürgermeister Ronald Krötz und dem Partner EnBW ODR AG, vertreten durch den technischen Vorstand Sebastian Maier und Heidrun Benedikter, Kommunales Beziehungsmanagement.

Die ODR-Ladesäulen erlauben das schnelle und komfortable Aufladen von gleichzeitig zwei E-Fahrzeugen mit bis zu maximal 22 Kilowatt Ladeleistung. Als Eigentümer und Betreiber der Ladesäule werde die EnBW ODR für einen reibungslosen Ablauf sorgen, so Maier. Das Unternehmen investiere als regionaler Energiedienstleister großflächig in den Ausbau des öffentlichen Ladeinfrastrukturnetzes.

Die beiden neuen Ladesäulen können grundsätzlich von jedem genutzt werden. Bezahlt werden kann mit allen gängigen Ladekarten. In der ODR-App MobilityMe sind alle Ladepunkte der ODR und deren Roaming-Partnern in einer übersichtlichen Kartenansicht dargestellt. Die App steht zum kostenlosen Download im Apple App- und Google Play-Store zur Verfügung. Weitere Infos sind unter www.mobilityme.de zu finden.

Zurück zur Übersicht: Lorch

Kommentare