Kunst in Lorchs Geschäften

  • Weitere
    schließen
+
Kunst gibt's derzeit in vielen Lorcher Geschäften.

Weil es 2021 wieder keinen Löwenmarkt mit Ausstellung gibt, zeigen die Lorcher Hobbykünstler ihre Bilder in den Läden.

Lorch. „Kunstrückblick“: Unter diesem Motto stellen Lorcher Hobbykünstler ihre Werke in vielen Schaufenstern von Lorcher Geschäften aus. Bis Ende Juni sind Bilder in folgenden Läden zu sehen: Globus Reisen, Blumenwerksatt Tanja Hepfer, Conny’s Haarstudio, Juwelier Koch, Hausmann Brillen, Buchhandlung Semicolon, Nini Gorlas Brautmoden, Rathaus-Apotheke Grieser, Optik und Hörgeräte Klöpfer, Golden Fingers Haarstudio, Dalheiser Land- und Gartentechnik, Beißwenger Schreibwaren, Foto Dieterle, Adam Zeitter Heimwerkerbedarf, Gelo Apotheke Hausotter. Zu sehen sind auch Original-Gemälde von Anna Rita Mastrogiovanni und Giuseppe de Simone aus Oria, der Lorcher Partnerstadt, die im kommenden Jahr 50 Jahre freundschaftlich mit Lorch verbunden ist.

Wie schon 2020 gibt es auch 2021 wegen der Corona-Pandemie keinen Lorcher Löwenmarkt – und somit auch keine Ausstellung der Lorcher Hobbykünstler im Bürgerhaus Schillerschule. Daher hatten die Lorcher Künstler die Idee, ihre gemalten Kunstwerke in den Schaufenstern der Geschäfte zu präsentieren. Die Gemeinschaft der Lorcher Hobbykünstler freut sich über die positive Resonanz.

Zurück zur Übersicht: Lorch

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL