Marihuana, Kokain und Ecstasy: Polizei ermittelt gegen mutmaßlichen Drogendealer

+
Symbolfoto

Die Ermittlungen gegen den 24-Jährigen aus Weinstadt dauern an. 

Weinstadt. Beamte der Kriminalpolizei Waiblingen erlangten Erkenntnisse über einen 24-jährigen Mann aus Weinstadt, der in Drogengeschäfte verstrickt sein soll. Nachdem sich diese Erkenntnisse konkretisierten, erwirkte die Staatsanwaltschaft Stuttgart bei zuständigen Amtsgericht einen Beschluss zur Durchsuchung der Wohnung des Tatverdächtigen, so die Polizei.

Bei der Vollstreckung der Maßnahme wurden am Freitagmorgen ungefähr 650 Gramm Marihuana, 50 Gramm Kokain, 100 Ecstasy-Tabletten und weitere drogenspezifische Utensilien aufgefunden und sichergestellt. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Handels nicht geringer Menge Betäubungsmittel eingeleitet. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Zurück zur Übersicht: Lorch

Mehr zum Thema

Kommentare