Murrhardt: Fahrradfahrer schwer verletzt

+
Symbolfoto

An einer Baustelle verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte. 

Murrhardt. Ein 67-jähriger Fahrradfahrer befuhr am Donnerstag gegen 21.20 Uhr die Fritz-Ehrmann-Straße in Richtung Kaiser-Ludwig-Straße, so die Polizei. Bei einer Baustelle überfuhr er eine Kabelbrücke eines dort verlegten Stromkabels. Hierbei verlor er die Kontrolle und stürzte. Er zog sich schwere Kopfverletzungen zu und wurde notärztlich versorgt und in ein Krankenhaus verbracht. Der Radfahrer trug zum Unfallzeitpunkt keinen Helm.

Zurück zur Übersicht: Lorch