Romantischer Chorabend in Klosterkirche

Der Runde Kultur Tisch Lorch präsentiert Auftritt von Erich Schmeckenbecher mitKonzertchor „Klangreich“.

Lorch. Am Sonntag, 16. Oktober, präsentiert der „Runde Kultur Tisch Lorch“ den Konzertchor „Klangreich“ aus Ulm mit dem Liedermacher Erich Schmeckenbecher im Kloster Lorch. Der Abend steht unter dem Titel „All ein sein“.

Der künstlerische Leiter von „Klangreich“, Markus Romes, ist fasziniert von der Stimme Erich Schmeckenbechersund von dem erfolgreichen Duo „Zupfgeigenhansel“. Da Erich Schmeckenbecher in Lorch zu Hause ist, entstand die Idee zu einem gemeinsamen Konzert. Für Romes ist Erich Schmeckenbecher einer der großen Barden dieser Zeit. Sein Lied „Stiller Traum“ enthält das Paradoxon „Alleinsein mit Dir“. Dieses inspirierte Romes zum Titel des Konzertabends: „All Ein Sein“. Die passende Rezitation kommt von Schauspielerin Margarete Lamprecht, Konzertbeginn in der Klosterkirche Lorch ist um 18 Uhr, zu hören gibt es Werke unterschiedlicher Komponisten diverser Epochen und Musikstile. Teils a cappella, teils mit Erich Schmeckenbecher, teils mit weiteren Top–Instrumentalisten des Landes.

Der Eintritt im Seitenschiff kostet 19 Euro, der im Mittelschiff 25 Euro. Karten im Vorverkauf gibt es im Touristikbüro Kloster Lorch, (07172) 928-497; Buchhandlung Semicolon Lorch, (07172) 919-356; Elektro Geiger Waldhausen, (07172) 7122; Bilderbogen Schwäbisch Gmünd (07171) 30491 oder bei Donner Papeterie Plüderhausen (07181) 998-610. Die Abendkasse ist eine halbe Stunde vor Beginn geöffnet. Infos gibt es unter (0172)74-100 -14, urund@t-online.de oder www.stadt-lorch.de.

Zurück zur Übersicht: Lorch

Kommentare