Blackout in Lorch: Kabelschaden war der Grund

+
Am Dienstag wurde es sehr dunkel in Lorch.
  • schließen

Lorcher Feuerwehr mit acht Leuten und zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Lorch. Die Lorcher Bürgermeisterin weiß inzwischen, woran es gelegen hat, dass am Dienstagabend in vielen Bereichen der Stadt Lorch der Strom ausfiel: „Laut Netze BW hat ein witterungsbedingter Kabelschaden bei einem 10 KV-Kabel den Stromausfall verursacht“, sagt Marita Funk. Den Schaden hätten die Fachleute vor der Trafostation auf dem Venusberg lokalisiert, so Funk. Am Mittwoch liefen dort die Reparaturarbeiten. Auch die Lorcher Feuerwehr, die um 21.20 Uhr alarmiert wurde, war im Einsatz gewesen. Die Wehr hatte begonnen, eine Notstromversorgung aufzubauen, um das Weiterlaufen von Sauerstoffgeräten in Senioreneinrichtungen zu sichern. Acht seiner Leute seien mit zwei Fahrzeugen im Einsatz gewesen, sagt Lorchs Stadtkommandant Marco Wahl. Bernd Müller

Zurück zur Übersicht: Stadt Lorch

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare