Der Haushalt 2020 steht

  • Weitere
    schließen

Gremium stimmt Entwurf ohne Änderungen zu.

Lorch. Ab sofort hat der Haushaltsplan 2020 Gültigkeit. Der Rat stimmte einstimmig zu. Weil die Auswirkungen der Corona-Pandemie nicht abzusehen seien, verzichteten alle Fraktionen auf Anträge. Investieren will die Stadt in diesem Jahr 6,3 Millionen Euro. Allein 2,8 Millionen Euro davon bedienen erledigte Maßnahmen. In der Zukunft liegen Brückensanierungen, die Sanierung des Bauhofs, der Bau einer Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkunft, der Breitbandausbau, das Gesellschafterdarlehen für die Neckar-Netze und Beschaffungen wie Fahrzeuge oder Spielgeräte. Kämmerer Daniel Bogner hatte vorgerechnet, dass die Stadt zwar zahlungsfähig sei, die Bilanz grundsätzlich aber mit einem Minus von 390 000 Euro abschließe.

Zurück zur Übersicht: Stadt Lorch

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL