Dritter im Land

+
Niklas Bopp aus Lorch 1. Kammersieger bei Handwerkswettbewerb

Niklas Bopp aus Lorch erfolgreich im Leistungswettbewerb.

Lorch. Niklas Bopp ist beim Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks erster Kammersieger im Bereich der Handwerkskammer Ulm geworden. Ein beachtlicher Erfolg für den jungen Lorcher. Diese Leistung berechtigte ihn zur Teilnahme am Leistungswettbewerb des Handwerks auf Landesebene. Hier lief es ebenfalls sehr gut und Bopp schloss diese Leistungsmessung als Drittbester im Land ab.

Niklas Bopp hat den Beruf des Kraftfahrzeugmechatronikers im Porsche-Zentrum Schwäbisch Gmünd erlernt.

Anschließend absolvierte er eine zweite Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker bei der Firma Hirsch in Lorch.

Zurzeit besucht er die Meisterschule in Schweinfurt, um nach deren erfolgreichen Abschluss im elterlichen Betrieb - der Firma Hirsch in Lorch - mit den besten Voraussetzungen einzusteigen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Lorch

Kommentare