Polizeibericht

Gebremst und weitergefahren

  • Weitere
    schließen

Lorch. Zu einem Unfall kam es am Freitag gegen 7.25 Uhr auf der B 29 zwischen den Anschlussstellen Lorch-Ost und Waldhausen. Das teilt die Polizei mit.

Lorch. Zu einem Unfall kam es am Freitag gegen 7.25 Uhr auf der B 29 zwischen den Anschlussstellen Lorch-Ost und Waldhausen. Das teilt die Polizei mit. Demnach hatte ein 20-Jähriger mit seinem VW Transporter einen Lastwagen überholt und dem linken Fahrstreifen zu einem vorausfahrenden Autofahrer aufgeschlossen. Dieser bremste plötzlich stark ab. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, wich der Transporter-Fahrer nach rechts aus und streifte den dort fahrenden Lastwagen. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um einen weißen Pkw gehandelt haben. Der Schaden beträgt rund 15 000 Euro. Hinweise an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Telefonnummer (07171) 3580.

Zurück zur Übersicht: Stadt Lorch

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL