Polizeibericht

Kellerbrand in Lorch

  • Weitere
    schließen

Lorch. Der Polizei wurde am Montag gegen 13.30 Uhr ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Haldenbergstraße gemeldet. Sämtliche Bewohner wurden ins Freie gebracht.

Lorch. Der Polizei wurde am Montag gegen 13.30 Uhr ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Haldenbergstraße gemeldet. Sämtliche Bewohner wurden ins Freie gebracht. Durch die Feuerwehr aus Lorch, die mit drei Fahrzeugen und 20 Wehrleuten vor Ort kam, konnte die Brandausbruchstelle sehr schnell lokalisiert und das Feuer gelöscht werden. Aufgrund dessen konnte die Feuerwehr aus Gmünd die Anfahrt abbrechen. Zunächst wurde von einem defekten Akku eines E-Bikes als Brandursache ausgegangen, was sich noch nicht bestätigt hat. Die Ermittlungen dauern an. Es entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro. Im Einsatz waren zudem zwei Rettungswagen und ein Notarztwagen. Allerdings wurde niemand verletzt.

Zurück zur Übersicht: Stadt Lorch

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL