Lorch: Polizei sucht Zeugen nach Schlägerei am Zollplatz

+
Symbolbild

Ein 21-Jähriger wurde von drei Männern mehrfach geschlagen und musste in ein Krankenhaus.

Lorch. Am Samstag gegen 1.10 Uhr ist es am Zollplatz zu einer Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen gekommen, bei dem ein 21-Jähriger von drei männlichen Personen mehrfach geschlagen wurde. Anschließend sei die Personengruppe in Richtung Römerschenke - eventuell in eine dortige Shisha-Bar - gegangen, teilt die Polizei mit.

Die Unbekannten waren laut Zeugenaussage etwa Mitte 20, circa 1,80 cm groß und schlank. Alle Beteiligten waren mit dunklen Jeans und dunklen Daunenjacken bekleidet. Der 21-Jährige wurde vor Ort durch einen Notarzt behandelt und anschließend in eine Klinik gebracht. Die Polizei sucht Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben und Angaben zum Ablauf machen können. Diese werden gebeten sich beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter (07171) 3580 zu melden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Lorch

Mehr zum Thema