Polizeibericht

Maserati gestreift

  • Weitere
    schließen

Lorch. Auf rund 10 000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden eines Unfalls, der sich am Dienstagnachmittag gegen 14 Uhr ereignet hatte. Ein 53-jähriger Busfahrer fuhr von der Poststraße kommend in die Gmünder Straße ein.

Lorch. Auf rund 10 000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden eines Unfalls, der sich am Dienstagnachmittag gegen 14 Uhr ereignet hatte. Ein 53-jähriger Busfahrer fuhr von der Poststraße kommend in die Gmünder Straße ein. Hierbei missachtete er dem Polizeibericht zufolge die Vorfahrt eines 26-jährigen Lastwagen-Fahrers. Dieser versuchte noch einen Zusammenstoß zu verhindern, jedoch vergeblich. Bei seinem Ausweichmanöver streifte er zudem einen am Fahrbahnrand geparkten Maserati.

Zurück zur Übersicht: Stadt Lorch

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL