Aus dem Gemeinderat

Notebooks für die Schulen

  • Weitere
    schließen

Lorch. Bis 15. Dezember müssen Schulträger den Kauf von Notebooks veranlassen. Dann erhalten sie Fördergelder aus dem Sofortprogramm Endgeräte, das Bund und Länder im Sommer auf den Weg gebracht haben.

Lorch. Bis 15. Dezember müssen Schulträger den Kauf von Notebooks veranlassen. Dann erhalten sie Fördergelder aus dem Sofortprogramm Endgeräte, das Bund und Länder im Sommer auf den Weg gebracht haben. Die Geräte werden Kindern geliehen, die keine Technik zu Hause haben. "Um den Stichtag zu schaffen, sollte die Verwaltung ermächtigt werden, den Auftrag eigenmächtig zu vergeben", erklärte Bürgermeisterin Marita Funk. Denn die Auswertung der Angebote werde Anfang Dezember erwartet. Zu knapp für eine Beratung im Gremium. Der Rat bewilligte die Ermächtigung. Damit kann die Verwaltung über bis zu 135 000 Euro verfügen. Eine Bedarfsanalyse habe gezeigt, dass 130 Notebooks und 57 Tablets benötigt werden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Lorch

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL