Polizeibericht

Omnibus fährt sich fest

  • Weitere
    schließen

Lorch. Weil er am Dienstag gegen 6.15 Uhr auf der K 3273 von Unterkirneck in Richtung Rattenharz einem Räumfahrzeug Platz machen wollte und auswich, ist ein 61-jähriger Omnibus-Fahrer mit seinem Fahrzeug auf einem Grünstreifen stecken geblieben.

Lorch. Weil er am Dienstag gegen 6.15 Uhr auf der K 3273 von Unterkirneck in Richtung Rattenharz einem Räumfahrzeug Platz machen wollte und auswich, ist ein 61-jähriger Omnibus-Fahrer mit seinem Fahrzeug auf einem Grünstreifen stecken geblieben. Der Bus musste in der Folge durch zwei Traktoren geborgen werden. Der Polizei zufolge entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Lorch

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL