Polizeibericht

Rehkitz erschossen und Ohren abgetrennt - Polizei ermittelt

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild: Pixabay

Im Forstrevier Lorch

Lorch. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Jagdwilderei eingeleitet, nachdem ein erschossenes Reh im Waldgebiet Oberer Metzelhof von Beamten des Forstreviers Lorch aufgefunden wurde. Wie festzustellen war, wurde das Rehkitz mit einer Kleinkaliberwaffe erlegt. Zudem waren an dem aufgefundenen Tier die Ohren abgetrennt. Hinweise zur Tat, die am vergangenen Sonntag oder Montag verübt wurde, nimmt die Polizei in Lorch unter der Telefonnummer (07172) 7315 entgegen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Lorch

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL