Polizeibericht

Unfälle in der Ziegelwaldstraße

  • Weitere
    schließen

Lorch. In der Ziegelwaldstraße in Lorch ereigneten sich im Verlauf des Montags gleich zwei Verkehrsunfälle. Gegen 16.15 Uhr hatte ein 22-jähriger Van-Fahrer beim Fahrstreifenwechsel zunächst den Mazda eines 64-Jährigen gestreift, wobei nach Angaben der Polizei an den beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden von rund 5500 Euro entstand.

Lorch. In der Ziegelwaldstraße in Lorch ereigneten sich im Verlauf des Montags gleich zwei Verkehrsunfälle. Gegen 16.15 Uhr hatte ein 22-jähriger Van-Fahrer beim Fahrstreifenwechsel zunächst den Mazda eines 64-Jährigen gestreift, wobei nach Angaben der Polizei an den beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden von rund 5500 Euro entstand. Zwei Stunden später, gegen 18.15 Uhr, schließlich der nächste Unfall: Ein Autofahrer wollte von der dortigen Tankstelle auf die Ziegelwaldstraße einfahren. Hierbei kollidierte er aus Unachtsamkeit mit einem anderen Auto, das verkehrsbedingt auf der Linksabbiegespur angehalten hatte. Den bei der Kollision entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Lorch

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL