Unbekannter fährt Jungen an und flüchtet 

+
Symbolfoto

Die Polizei Schorndorf bittet nun um weitere Hinweise. 

Plüderhausen. Ein 8-jähriger Junge wurde am Montag bei einem Schulwegunfall am Bein verletzt so die Polizei.
Er ging gegen 12.35 Uhr in der Gmünder Straße auf dem Gehweg in Richtung Adlerbrücke, als er mit einem Bein auf die Fahrbahn geriet. Ein nachfolgendes Auto fuhr dem Jungen über den Fuß, wobei er sich am Bein verletzte.

Der am Unfall beteiligte Autofahrer, fuhr nach dem Vorfall ohne anzuhalten weiter. Ein Anwohner brachte das verletzte Kind nach Hause, woraufhin die Polizei verständigt wurde. Zur Klärung der näheren Unfalldetails bittet die Polizei Schorndorf um weitere Hinweise, insbesondere auch auf den geflüchteten Autofahrer, der mit einem dunklen Auto unterwegs gewesen sein soll. Eingehende Hinweise werden unter Tel. 07181/2040 entgegen.

Zurück zur Übersicht: Lorch

Kommentare