KUBAA-Slam im November

+
Johannes Elster führt durch den Slam.

Dichterwettstreit Sechs Bekannte treten gegeneinander an.

Aalen. Am Donnerstag, 24. November, ab 19.45 Uhr ist wieder Poetry Slam im Kulturbahnhof. Johannes Elster hat sechs bekannte Slammerinnen und Slammer eingeladen: Yannik Noah, deutschsprachiger U20-Meister im Poetry Slam 2022, Rahel Behnisch, deutschsprachige U20-Vizemeisterin 2022, Hank M. Flemming, sächsischer Meister 2019 und Nik Salsflausen, deutschsprachiger Vizemeister 2016. Den lokalen Part übernimmt die gebürtige Aalenerin Lena Stokoff. Alle haben jeweils sechs Minuten Zeit, um das Publikum in ihren Bann zu ziehen. 

Karten für 14,20 Euro in der Tourist-Info Aalen und unter www.reservix.de.

Zurück zur Übersicht: Ostalb-Kultur

Kommentare