Okzident und Orient: Trio Dareyn beim EKM

+
Sie sind das Trio Dareyn (v.l.): Maya Fridmann, Emine Bostanci und Jacobus Thiele. Foto: Hartmut Hientzsch

Das Trio spielte in der Johanniskirche in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Das Trio Dareyn spielte beim Festival der Europäischen Kirchenmusik, kurz EKM, in der Schwäbisch Gmünder Johanniskirche.

Unter dem Motto „Okzident und Orient“ präsentierte das Trio spirituelle Klangstücke für türkische Laute, Violoncello und Percussion.

Der mystische Klang der Kemençe mit ihrem traditionellen Erbe aus Istanbul und der Seidenstraße verschmolz beim Konzert in Gmünd mit dem tiefgründigen Sound des Violoncellos und multikulturellem Schlagwerk.

Zurück zur Übersicht: Ostalb-Kultur

Kommentare