The best of Queen mit Siggi Schwarz

+
Siggi Schwarz Foto: privat

Der Heidenheimer Gitarrist spielt zusammen mit Markus Engelstädter am Freitag, 14. Oktober, im Kulturbahnhof Aalen.

Aalen. Bei seinem neuen Programm von Siggi Schwarz stehen die großen Hits von Freddie Mercury und Queen im Mittelpunkt. Unter dem Titel „The best of Queen“ wird der Heidenheimer Gitarrist zusammen am Freitag, 14. Oktober, im Aalener Kulturbahnhof zu Gast sein. Wer das verpasst, kann das Konzert am Samstag, 15. Oktober, im Heidenheimer Lokschuppen nachholen. Beginn ist jeweils um 20 Uhr, Einlass um 19 Uhr. Mit ein paar weiteren großen Rockklassikern wird der Konzertabend komplettiert.

Gitarrist Siggi Schwarz und seine internationale Band sind bekannt für hohe musikalische Qualität und für besonderes Feeling. Der Sänger Markus Engelstädter aus Regensburg, zählt mit seiner viereinhalb Oktaven umfassenden Stimme zu den besten europäischen Queen und Freddie Mercury Interpreten. Die großen Queen-Hits „A Kind of Magic“, „Another one bites the Dust“, „Under Pressure“, oder „We are the Champions“ sind beliebte Publikumssongs.

Siggi Schwarz hat mit Aerosmith und Bryan Adams, Foreigner und den Scorpions, Toto und ZZ Top zusammengearbeitet. Der englische Keyboarder Max Hun spielte mit Steve Howe und Jon Anderson von Yes und arbeitete mit Fish und Marillion zusammen. Der amerikanische Bassist Danny O’Steen und der Heidenheimer Schlagzeuger Bernd Elsenhans sind seit langem musikalische Wegbegleiter von Siggi Schwarz.

Freie Platzwahl. Karten gibt es im Vorverkauf für 33,90 Euro. Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen und Reservix.

Zurück zur Übersicht: Ostalb-Kultur

Kommentare