Jahresrückblick: Februar 2021

Bundeswehr hilft in Altenheimen

+
Blick in die Zentrale. Von hier werden die Einsätze koordiniert.

Ab Februar wird das Pflegepersonal in 20 Einrichtungen von 24 Soldaten bei Antigen-Schnelltests unterstützt.

Aalen. Um die Altenheime im Ostalbkreis zu entlasten, stehen ab 1. Februar 24 Bundeswehrsoldaten aus Ulm zur Verfügung und unterstützen das Pflegepersonal in 20 Einrichtungen bei den erforderlichen Antigen-Schnelltests von Besuchern, Mitarbeitern und Bewohnern.

In elf Teams, die jeweils bis zu fünf Altenheime betreuen, sind die eingesetzten Soldaten eingeteilt, die innerhalb des strikt getakteten Zeitplans die Einrichtungen abklappern. „Bis zu 35 Abstriche werden pro Einsatz etwa gemacht“, erklärt Major Ludwig Stegmaier.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis