Drei Coronatodesfälle innerhalb von zwei Tagen

+
Symbolbild

Eine der verstorbenen Personen war nicht geimpft.

Aalen. Das Landratsamt Ostalbkreis vermeldet innerhalb von zwei Tagen drei Todesfälle im Zusammenhang einer Coronaerkrankung. Eine alarmierende Zahl, bedenkt man, dass es im Zeitraum vom 13. Juli bis zum 20. August keinen einzigen Todesfall gab. Susanne Dietterle, Sprecherin des Landratsamts, erläutert die Gründe: "Zwei der drei Todesfälle sind nach medizinischer Einschätzung aufgrund multipler Vorerkrankungen eher „mit“ als „an“ COVID-19 verstorben und waren vollständig geimpft", schreibt sie auf Anfrage der SchwäPo. Einen Person sei dagegen „an“ COVID-19 gestorben und war nicht geimpft.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare