Friedenslicht kommt auf die Ostalb

+
Friedenslicht Foto: privat

Das Friedenslicht von Bethlehem kommt ins Dekanat Ostalb. Wann und wo es empfangen wird.

Aalen. Am Sonntag, 11. Dezember ab 17 Uhr bringen die Pfadfinder der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) Rottenburg Stuttgart in alle Dekanatsbezirke.

Dekanatsbezirk Aalen: Die Pfadfinder bringen das Friedenslicht am Sonntag, 11. Dezember, nach Aalen. Um 17 Uhr wird das Licht mit einer ökumenischen Andacht am Gleis 1 begrüßt. Ab Montag kann das Friedenslicht in den Kirchen in Aalen abgeholt werden.

Dekanatsbezirk Neresheim: Im Dekanatsbezirk Neresheim kommt das Friedenslicht am Mittwoch, 21. Dezember, um 18.30 Uhr zur Rorate in Jagstheim. In den Gemeinden Flochberg, Dirgenheim und Kirchheim (alle SE Ries) kann es dann ab Donnerstag, 22. Dezember, abgeholt werden.

Dekanatsbezirk Ellwangen: Am Sonntag, 11. Dezember wird das Friedenslicht am Fuchseck in Ellwangen zwischen 17 und 17.15 Uhr verteilt. Ab Montag, 12. Dezember, kann es in der Basilika, in der Kapelle der Combonis und auf dem Schönenberg abgeholt werden.

Dekanatsbezirk Schwäbisch Gmünd: Friedensgebet mit dem Friedenslicht am Sonntag, 11. Dezember, um 17.30 Uhr in der Johanniskirche (am Marktplatz) in Schwäbisch Gmünd.

Für eine halbe Stunde singen und beten alle für den Frieden. Danach ist Raum zum Noch-Zusammen-Bleiben sowie Gemeinschaft und Vielfalt zu feiern - die Pfadfinder werden für Punsch sorgen.

Weitere Infos unter https://ostalb.bdkj.info/friedenslicht-von-bethlehem sowie www.dekanat-ostalb.de.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Kommentare