Michael Salomo ist neuer Oberbürgermeister in Heidenheim

  • Weitere
    schließen
+
Michael Salomo ist der neu Oberbürgermeister in Heidenheim.

Mit 61 Prozent der Stimmen gewinnt Salomo die Wahl.

Die Heidenheimerinnen und Heidenheimer haben in der Wahl am Sonntag Michael Salomo zum künftigen Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt gewählt. Der 32-Jährige erhielt gemäß vorläufigem amtlichem Endergebnis mit 60,89 Prozent der abgegebenen Stimmen die absolute Mehrheit und ist somit gewählt.

„Das ist ein eindeutiges Signal, vielen lieben Dank für ihr Vertrauen“, sagte Michael Salomo im Rathaus kurz nach 19 Uhr an einige Wählerinnen und Wähler, Stadträte, Mitarbeitende der Verwaltung und Medienvertreter. Er dankte ferner den Mitbewerbern für einen fairen Umgang im Wahlkampf.

Von den 37.278 Wahlberechtigten haben 13.640 ihre Stimme abgegeben. Die Wahlbeteiligung betrug damit 36,59 Prozent.
Der Gemeindewahlausschuss der Stadt Heidenheim kommt am Dienstag, 22. Juni, um 11 Uhr zu einer öffentlichen Sitzung im Emil-Ortlieb-Saal des Rathauses zusammen. In der Sitzung wird das Wahlergebnis der Oberbürgermeisterwahl festgestellt.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL