Schlägerei in Crailsheim: Zehnergruppe gegen Einzelne

+
Symbolfoto

Bei Tritten und Schlägen blieb es nicht - eine Person durch Messer schwer verletzt.

Crailsheim. Ein 28-Jähriger und eine zehnköpfige Gruppe gerieten am Donnerstagabend um kurz nach 22.00 Uhr auf dem Volksfestplatz aneinander. Dabei wurde der 28-Jährige aus der Gruppe junger Erwachsener heraus mit Tritten und Schlägen verletzt. Anschließend gingen die Personen aus der Gruppe zu Fuß flüchtig. Kurz vor 23.00 Uhr kehrte dieselbe Tätergruppe wieder auf den Volksfestplatz zurück und ging einen weiteren 28-Jährigen körperlich an, der hierdurch ebenfalls verletzt wurde. Ein 54-Jähriger, der dazwischen ging, wurde aus der Gruppierung heraus mit einem Messer schwer verletzt. Er musste von Rettungskräften in ein Krankenhaus verbracht werden.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare