Unwetter: Sturm knickt Maibäume ab und reißt Dach einer Kapelle weg

+
Der Sturm hat das Dach der Kapelle der Annaschwestern weggerissen. Die Feuerwehr half beim Aufräumen.
  • schließen

Ein kurzes Unwetter sorgt am Freitagabend für umgestürzte Bäume und kleinere Schäden im Kreis.

Am frühen Freitagabend ist ein kurzes, aber heftiges Unwetter über den Ostalbkreis gezogen und hat in einigen Orten für umgestürzte Bäume gesorgt, die teilweise die Straßen blockierten. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand. Einen Überblick über die Schäden gibt es bislang nicht. Größere Schäden habe es aber nicht gegeben, berichtet die Polizei gegen 22 Uhr auf Nachfrage. Der Deutsche Wetterdienst hatte gegen 17.20 Uhr eine Unwetterwarnung vor schweren Gewittern mit heftigem Starkregen und Hagel herausgegeben. In manchen Orten mussten die Maibäume dran glauben: Auf dem Ellwanger Marktplatz steht nur noch der Stumpf des Maibaums, auch in Neunheim sei der Maibaum abgebrochen, teilt die Ellwanger Feuerwehr mit. Auch in Bettringen und Abtsgmünd hat die Spitze des Maibaums dem Unwetter nicht standgehalten. In Ellwangen hat der Sturm zudem das Dach der Kapelle der Annaschwestern weggerissen. Die Feuerwehr half beim Aufräumen.

Die Unwetterwarnung für den Ostalbkreis wurde gegen 19 Uhr aufgehoben. 

Auch am späten Abend kann es noch einmal ungemütlich werden. Der Deutsche Wetterdienst warnt gegen 21.30 Uhr vor starkem Gewitter. Dabei kann es schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 100 Stundenkilometer sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 15 und 25 Quadratmeter pro Stunde und Hagel geben.

Nach den Gewittern beruhigt sich die Lage wieder: Ein ordentliches Wochenende steht an.

Umgestürzter Baum auf der Friedrichstraße Hohe BSZ.
Auf dem Ellwanger Marktplatz knickt beim Unwetter die Spitze des Maibaums ab.
Sturmschäden im Schloss Fachsenfeld
Sturmschäden im Schloss Fachsenfeld
Zwischen Wasseralfingen und Affalterried hat es eine Baum umgeknickt.
Ein umgenickter Baum in einem Garten in Abtsgmünd am Freitagabend.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis