Wahlsplitter

Bahnhof ist ein großes Thema

  • Weitere
    schließen

Essingen. Klimaschutz, Wohnen und Mobilität waren die Schwerpunkte eines Gesprächs der Grünen-Landtagskandidatin Martina Häusler mit Bürgermeister Wolfgang Hofer.

Essingen. Klimaschutz, Wohnen und Mobilität waren die Schwerpunkte eines Gesprächs der Grünen-Landtagskandidatin Martina Häusler mit Bürgermeister Wolfgang Hofer. Essingens Bestrebungen zur Reduzierung der CO2-Emissionen erfolgt durch Strom und Fernwärme auf regenerativer Basis, geliefert über die kommunale Gesellschaft für Energieversorgung Ostalb (GEO) mbH. Ein zu 100 Prozent regionales Unternehmen der Städte Essingen, Heubach und Oberkochen. Die Mobilität werde auch durch den Radewegeausbau von Essingen über Forst, mit Ziel Dewangen neu gedacht. Ein Anliegen sei Hofer die Reaktivierung des Essinger Bahnhofs, der zu einer Mobilitätsdrehscheibe auch und gerade für den Schienengüterverkehr werden könnte. Beim Thema Bauen forderte Hofer die Reduzierung von Auflagen. Hierüber konnten er und die Grüne Kandidatin keine Einigkeit erzielen, denn die Grünen und die Naturschutzverbände lehnen das beschleunigte Verfahren nach § 13 b ab, weil dabei Umweltstandards außer Kraft gesetzt würden.

Zurück zur Übersicht: Rosenstein

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL