Betreutes Wohnen in Bartholomä?

  • Weitere
    schließen

Der Gemeinderat Bartholomä tagt am Mittwoch, 30. September, um 18.30 Uhr in der TSV-Halle. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Vorstellung der Entwürfe für Betreutes Wohnen, Pflegeplätze, Mehrgenerationenwohnen und eine Arztpraxis in der Lauterburger Straße, die Wahl des Kuratoriums der Kultur- und Sportstiftung, die Sanierung der Heubacher Straße/Hauptstraße, die erste Erweiterung des Wohnbaugebiets "Hirschrain-Nord" und die Zuteilung von Wohnbauplätzen im zweiten Bauabschnitt sowie die Feststellung der Kostenabrechnung des Umbaus des Dorfhauses zum Rathaus/Dorfgemeinschaftshaus.

Bartholomä. Der Gemeinderat Bartholomä tagt am Mittwoch, 30. September, um 18.30 Uhr in der TSV-Halle. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Vorstellung der Entwürfe für Betreutes Wohnen, Pflegeplätze, Mehrgenerationenwohnen und eine Arztpraxis in der Lauterburger Straße, die Wahl des Kuratoriums der Kultur- und Sportstiftung, die Sanierung der Heubacher Straße/Hauptstraße, die erste Erweiterung des Wohnbaugebiets "Hirschrain-Nord" und die Zuteilung von Wohnbauplätzen im zweiten Bauabschnitt sowie die Feststellung der Kostenabrechnung des Umbaus des Dorfhauses zum Rathaus/Dorfgemeinschaftshaus. Außerdem wird der Gemeinderat die Beschlüsse des Technischen Ausschuss vom 22. September zur Kenntnis nehmen. Zu Beginn der Sitzung können Besucher in der Bürgerfragestunde Fragen stellen.

Die Einwohner sind herzlich eingeladen. Beim Betreten der Halle sind die Hände zu desinfizieren, auf die Abstände zu achten und ein Mund-Nasenschutz zu tragen. Personen mit Symptomen einer Corona-Infektion ist die Teilnahme untersagt.

Zurück zur Übersicht: Bartholomä

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL