Doppelter Gewinn – Schulen profitieren voneinander

  • Weitere
    schließen
+
-

Rosenstein-Gymnasium und Laubenhartschule erhalten das Zertifikat "MINT – freundliche Schule".

Heubach/Bartholomä. Das Rosenstein-Gymnasium in Heubach und die Laubenhartschule in Bartholomä sind zum wiederholten Male mit dem Signet "MINT-freundliche Schule" ausgezeichnet worden – "MINT" ist die Abkürzung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Durch diese Auszeichnung, die unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz steht, werden "MINT"-freundliche Schulen nicht nur anerkannt, sondern auch besonders gefördert. Die Schulen müssen dabei einen Kriterienkatalog erfüllen und durchlaufen einen bundesweit einheitlichen Bewerbungsprozess. In diesem Rahmen sei die enge Kooperation des Rosenstein-Gymnasiums mit der Laubenhartschule im "MINT"-Bereich besonders bemerkenswert, teilen beide Schulen mit. Seit Jahren unterstützt das Rosenstein-Gymnasium unter anderem mit der Hilfe von sogenannten "TeCBoxen" die Grundschulen der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein.

Mit der "TeCBox" soll den Schülern der Grundschulen der Begriff Energie auf experimentelle Weise näher gebracht werden. Die in der "TeCBox" enthaltenen Bauteile ermöglichen unter anderem Experimente zur mechanischen Energie, elektrischen Energie, Lichtenergie und vieles mehr.

Vor allem an der Bartholomäer Grundschule bringt der Heubacher Oberstudienrat Dirk Wegner mit seinem Leistungskurs Physik den Grundschülern spielerisch diese Inhalte näher – für den Schulleiter des Rosenstein-Gymnasiums Johannes Josef Miller "ein doppelter Gewinn", denn die "Oberstufenschüler profitieren ebenfalls von dieser didaktischen Unterweisung”. Auch der Rektor der Laubenhartschule Bernd Pfrommer weiß um die Stärken der Zusammenarbeit: "Gemeinsam sind wir stark!" Gemeinsam wurde sodann auch die Zertifizierung am Rosenstein-Gymnasium digital genossen.

Der Abteilungsleiter des Rosenstein-Gymnasiums, Michael Schellhammer, wirbt indes weiter für die "TeCBox": "Wir möchten auch andere Grundschulen animieren, unsere ‘TeCBox' zu entleihen. Je früher Schüler von MINT-Fächern begeistert sind, umso mehr werden sie in diesen Fächern aktiv."

Zurück zur Übersicht: Bartholomä

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL