Ein Kultfilm unter freiem Himmel

  • Weitere
    schließen
+
Saxophon Freisteller
  • schließen

Die „Blues Brothers“ und schwäbisch-amerikanische Speisen gibt's am Samstag, 24. Juli, am Amalienhof.

Bartholomä. Lust auf einen Kinoabend mit Kultfilm unter freiem Himmel? Der Arbeitskreis Kunst und Kultur in Bartholomä macht's möglich und veranstaltet am Samstag, 24. Juli, sein Open-Air-Kino im Kulturhof Amalienhof. Dieses Jahr gibt es die „Blues Brothers – extended Version“. Mehr Kunst, mehr Kultur, mehr Leben im Dorf – das möchten die Mitglieder des Arbeitskreises möglich machen und denken sich deshalb immer neue Veranstaltungsformate aus. Meistens ist was Leckeres dabei, denn zum Arbeitskreis gehören nicht nur kulturell Interessierte, sondern auch zahlreiche Hobbyköchinnen und -köche. Zudem wird der urige Holzbackofen am Amalienhof angeheizt, um knuspriges Brot und andere Speisen darin zu backen. Eine Gruppe rüstiger Rentner kümmert sich zudem um die Museumsscheune. Beim Kinogenuss mit den „Blues Brothers“ dürfen sich die Besucher auf Schwäbisch-Amerikanisches freuen. Es gibt Maultaschenburger und Burger mit Schnitzel und Coleslaw – ein Krautsalat-Klassiker aus den USA, es gibt schwäbisches Vesper, Sommersalat und einen süßen Karamell-Brownie zum Nachtisch. Dazu eröffnen die Mitglieder eine Cocktail- und eine Espressobar.

Beginn ist am Samstag, 24. Juli, um 18 Uhr, Filmstart bei Einbruch der Dunkelheit. Der Eintritt kostet 12 Euro pro Person. Es gibt nur eine Abendkasse. Die Besucherzahl ist begrenzt. Es gelten die drei Corona-G: getestet, geimpft oder genesen und die aktuellen Corona-Regeln. Für Musik sorgt Matthias Fahrian am Piano.

Marie Enßle

Zurück zur Übersicht: Bartholomä

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL