Rettungshunde bei Vermisstensuche im Einsatz

+
Bei der Vermisstensuche bei Bartholomä kommt eine Reiterstaffel zum Einsatz.

Die Polizei sucht am Montag nach einem Vermissten im Bereich Bartholomä. Auch ein Hubschrauber war am Mittag im Einsatz. Auch mit Rettungshundestaffel vorerst kein Erfolg.

Bartholomä. Mithilfe eines Hubschraubers sucht die Polizei am Montagmittag nach einer vermissten Person im Bereich Bartholomä. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, könnte sich der etwa 60-jährige Mann in einer hilflosen Lage befinden. Stand 16.15 Uhr laufen die Suchmaßnahmen ohne Hubschrauber weiter. Derzeit ist eine Reiterstaffel im Einsatz. Wie die Polizei am Abend berichtet, sei eine Rettungshundestaffel unabhängig der Polizei im Einsatz - bislang ohne Erfolg.

Zurück zur Übersicht: Bartholomä

Kommentare