Schnelles Netz im Amalienhof

  • Weitere
    schließen

In Zusammenarbeit mit der "Komm.Pakt.Net" hat die Gemeinde Bartholomä im Ortsteil Amalienhof ein leistungsstarkes Glasfasernetz aufgebaut, um die Internetversorgung zu verbessern. Der Teilort von Bartholomä wurde mit der FTTC-Technik ausgebaut, wodurch nun 180 Haushalte, einschließlich der Campingplatzes Amalienhof, mit schnellem Internet versorgt werden können.

Bartholomä. In Zusammenarbeit mit der "Komm.Pakt.Net" hat die Gemeinde Bartholomä im Ortsteil Amalienhof ein leistungsstarkes Glasfasernetz aufgebaut, um die Internetversorgung zu verbessern.

Der Teilort von Bartholomä wurde mit der FTTC-Technik ausgebaut, wodurch nun 180 Haushalte, einschließlich der Campingplatzes Amalienhof, mit schnellem Internet versorgt werden können. Bei der FTTC-Technologie (Fiber to the Curb) wird der Verteilerkasten im Wohngebiet mit Glasfaser angebunden. Die "letzte Meile" bis ins Gebäude bleibt die bestehende Kupferleitung, so dass dadurch Internetgeschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s ermöglicht werden. Ab sofort können die Bürger schnelles Internet, Telefonie sowie IPTV (Fernsehen) von der NetCom BW beziehen. Videos mit oft gestellten Fragen sind unter folgendem Link abrufbar: www.netcom-bw.de/privatkunden/service-support/faq-videos

Zurück zur Übersicht: Bartholomä

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL