Sommerreifen: Auf schneebedeckter Straße gegen Leitplanke geknallt

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild: pixabay

Zwei Unfälle am Dienstagmorgen im gleichen Streckenabschnitt

Bartholomä. Zwischen Lauterburg und Bartholomä ist am Dienstagmorgen gegen 7.45 Uhr ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt. Wie die Polizei berichtet, waren am Auto Sommerreifen montiert. Die 30-jährige Fahrerin blieb unverletzt. Es entstand rund 13.000 Euro Schaden. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Bereits gegen 7.30 Uhr kam eine 25-Jährige im gleichen Streckenabschnitt mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab und stieß ebenfalls gegen die Schutzplanken. Am Auto entstand rund 3000 Euro Schaden.

Zurück zur Übersicht: Bartholomä

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL