Eisplatten stürzen von Lastwagen

  • Weitere
    schließen

Fahrer konnte aufgrund des Kennzeichens ermittelt werden. Polizei sucht weitere Geschädigte.

Böbingen. Zu einem Unfall kam es am Donnerstag gegen 6.15 Uhr auf der Landesstraße 1157 berichtet die Polizei. Demnach war eine 25-Jährige mit ihrem VW Golf hinter einem Lastwagen von Iggingen in Richtung Anschlussstelle B 29 unterwegs. Bereits auf dieser Strecke seien immer immer wieder kleine Eisbrocken vom Dach des LastwagenAnhängers gestürzt, so dass die Autofahrerin immer wieder abbremsen und ausweichen musste. Nachdem beide Fahrzeuge auf die B 29 in Fahrtrichtung Böbingen aufgefahren waren, stürzte plötzlich eine große Eisplatte von dem Lastwagendach auf ein entgegenkommendes Auto. Dort zersprang die Eisplatte und beschädigte anschließend den VW Golf der 25-Jährigen, so dass ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro entstand.

Der Fahrer des Lastwagens setzte seine Fahrt laut Polizei fort, ohne anzuhalten. Aufgrund des abgelesenen Kennzeichens konnte die Halterfirma des Lastwagens ermittelt werden.

Die Polizei bittet nun Verkehrsteilnehmer, die ebenfalls gefährdet oder gar geschädigt wurden, sich mit dem Polizeirevier Aalen unter der Rufnummer (07361) 5240 in Verbindung zu setzen.

Zurück zur Übersicht: Böbingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL