Unfall Rückwärts gegen ein Auto

  • Weitere
    schließen

Zu einem Verkehrsunfall mit rund 5000 Euro Schaden kam es am Sonntagnachmittag in Böbingen. Wie die Polizei berichtet, erkannte ein 23-Jähriger gegen 13.45 Uhr an der Einmündung der Bahnhofstraße zur B 29, dass er falsch gefahren war.

Böbingen. Zu einem Verkehrsunfall mit rund 5000 Euro Schaden kam es am Sonntagnachmittag in Böbingen.

Wie die Polizei berichtet, erkannte ein 23-Jähriger gegen 13.45 Uhr an der Einmündung der Bahnhofstraße zur B 29, dass er falsch gefahren war. Er setzte seinen Mercedes Benz zurück, wobei er nach Angaben der Polizei den hinter ihm stehenden Opel Astra einer 41-Jährigen beschädigte.

Zurück zur Übersicht: Böbingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL