Virtuose Musik mit viel Temperament

  • Weitere
    schließen
+
Die Salonmusik des Trios "La Danza" inspirierte zum Wippen und Schunkeln.

Ensemble um Brigitte Wenke mit Ute Ruth, Susanne Thier, Silvia Schmid-Wenke und Linus Weller überzeugt.

Böbingen. Unter der Organisation des Kulturbeirats durch Christine Barth boten die fünf Musiker ein begeisterndes, musikalisches Sommerhoch im Böbinger Bürgersaal. Das Ensemble um Brigitte Wenke (Klavier, Akkordeon) mit Ute Ruth (Kontrabass), Susanne Thier (Klavier), Silvia Schmid-Wenke (Einzeltonakkordeon) und Linus Weller (Gesang) überzeugte mit Raffinesse und Freude am Musizieren. Dies brachten die Künstler zum Ausdruck mit dem temperamentvollen Ungarischen Tanz Nr. 5 von J. Brahms, fragilen Haydn-Variationen, melancholisch-virtuosen Kontrabass-Kapriolen bis hin zu Mozarts gefühlvoller Abendempfindung. Verbindend und inhaltlich kompetent moderierte Dr. Birgit Winker den Abend.

Zurück zur Übersicht: Böbingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL