Ein abwechslungsreicher Konzertabend

+
Konzert in Böbingen

Open-Air-Konzert im Park am alten Bahndamm begeistert das Publikum.

Böbingen. „Musical-Rock-Pop“, unter diesem Motto hatte die Musikkapelle im Gesang- und Musikverein (GMV) Böbingen zu einem Open-Air-Konzert im Park am alten Bahndamm geladen. Viele Besucher sind dieser Einladung gefolgt. Nach der Begrüßung durch Ute Killinger durfte das Bläserpack (Jugendkapelle) Böbingen unter der Leitung von Alexander Nagel das Konzert eröffnen. Mit ihren Vortragstücken wussten die Jugendlichen zu begeistern.

Nach einer kurzen Umbaupause nahm die Musikkapelle Mögglingen auf der Bühne Platz. Der Dirigent Peter Schaile hatte mit verschiedenen Stücken ein abwechslungsreiches Programm mitgebracht. Bei zwei Stücken zeigten die Mögglinger Gäste, dass sie nicht nur ihre Instrumente beherrschen, sondern auch singen können.

Nach einer weiteren Pause präsentierte sich die Musikkapelle aus Böbingen unter der Leitung von Jonathan Rhys Thomas. Die Musiker entführten ihr Publikum zunächst in die Welt der Musicals. In der Rubrik Pop spielte die Musikkapelle eine Selection bekannter PUR-Titel und den bekannten Hit „Let me entertain you“ von Robbie Williams. Bei der Roll over Beethoven wagte sich die Kapelle sehr erfolgreich an den Rock'n'Roll.

Mit einer von den Musikern aus Mögglingen und Böbingen gemeinsam vorgetragenen Zugabe endete der Konzertabend.

Zurück zur Übersicht: Rosenstein

Kommentare