Geschwindigkeitsmessanlage abgesägt

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild

Die Polizei sucht nach Zeugenhinweisen.

Mögglingen. Am Donnerstag gegen 12:30 Uhr teilte ein Verkehrsteilnehmer der Polizei mit, dass die stationäre Geschwindigkeitsmessanlage in der Hauptstraße an der Brücke über die Rems offenbar von unbekannten abgesägt worden war. Die Messanlage konnte am Freitagmorgen laut Angaben der Polizei im Rahmen einer Unfallaufnahme von Polizeibeamten in Böbingen an der Rems am Ende der Ausbaustrecke in Fahrtrichtung Schwäbisch Gmünd, unterhalb der Böschung liegend, aufgefunden werden. Der Sachschaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen.
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 07171 358-0.

Zurück zur Übersicht: Rosenstein

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL