Fahrradladen darf in Heubach bauen

  • Weitere
    schließen
+
Die baurechtlichen Vorgaben sind nun erfolgt.
  • schließen

Grünes Licht fürs „Bikehouse“.

Heubach. Neben der Tennishalle in der Mögglinger Straße ist eine freie Fläche. Der Fahrradladen „Bikehouse“ will hier einen größeren Neubau errichten. Bislang rollen die Bagger aber nur in der Nachbarschaft - bei den Erschließungsarbeiten für die Straße ins neue Gewerbegebiet „Erlen“. Der Bauausschuss des Gemeinderats hatte Mitte Juni den Bauantrag fürs Bikehouse negativ beschieden. Konkret ging es unter dem Punkt „Neubau eines Fahrradgeschäfts mit Werkstatt, zwei Büroeinheiten und einer Betriebsleiterwohnung, Stellplätze und Carport“ darum, dass die im Bebauungsplan erlaubte „Grundflächenzahl“ um mehr als 130 Quadratmeter überschritten wurde. Obwohl die Gemeinderäte das Projekt grundsätzlich begrüßten, konnten sie das Einvernehmen so nicht erteilen.

Wie Bürgermeister Frederick Brütting auf GT-Nachfrage mitteilt, habe der Antragssteller die Pläne angepasst. „Damit sind alle baurechtlichen Voraussetzungen erfolgt. Die Baufreigabe wird in wenigen Tagen erfolgen.“ David Wagner

Zurück zur Übersicht: Heubach

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL