Blutspenden in der Stadthalle

  • Weitere
    schließen

. Eine ausreichende Anzahl an Blutspenden ist laut DRK für die Heilung und Lebensrettung oftmals das wichtigste Kriterium. Unfallopfer, Patienten mit Krebs, schweren Erkrankungen, werdende Mütter, Neugeborene – die Liste der Patienten ist schier unendlich.

Heubach. Eine ausreichende Anzahl an Blutspenden ist laut DRK für die Heilung und Lebensrettung oftmals das wichtigste Kriterium. Unfallopfer, Patienten mit Krebs, schweren Erkrankungen, werdende Mütter, Neugeborene – die Liste der Patienten ist schier unendlich. Täglich werden für Patienten in Deutschland 15 000 Bluttransfusionen benötigt. Durch den aktuell hohen Bedarf in den Kliniken werden dringend Blutspenden benötigt.

Das DRK lädt zum nächsten Blutspendetermin am Montag, 5. Oktober, von 14 bis 19.30 Uhr in der Stadthalle Heubach ein. Auch in "Corona-Zeiten" sei die Blutspende sehr sicher. Um in den Räumen den Abstand zwischen allen Beteiligten gewährleisten zu können und Wartezeiten zu vermeiden, findet die Blutspende ausschließlich mit vorheriger Onlineterminreservierung statt: https://terminreservierung.blutspende.de/m/heubach-stadthalle

Bei Fragen rund um die Blutspende oder bei Problemen mit der Terminreservierung stehen die Mitarbeiter der kostenfreien Service-Nummer unter (0800) 1194911 zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht: Heubach

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL