Das verdient der Bürgermeister

+
Dr. Joy Alemazung
  • schließen

Der künftige Heubacher Bürgermeister, Dr. Joy Alemazung, wird für seine Tätigkeit in dieselbe Besoldungsstufe eingestuft wie sein Vorgänger Frederick Brütting. Das beschloss der Gemeinderat am Dienstag einstimmig.

Heubach. Hauptamtsleiter Eckhard erläuterte die Rahmenbedingungen: Es gehe hier nicht um subjektive Einschätzungen oder Eigenschaften des Amtsinhabers, sondern um objektive Kriterien, wie etwa die Einwohnerzahl. Für Gemeinden bis 10 000 Einwohner seien die Besoldungsgruppen A 16 und B 2 möglich. Weil Heubach mit 9906 Einwohnern knapp an der oberen Grenze liege und eine „außerordentliche Infrastruktur“ aufweise, empfehle die Verwaltung die Besoldungsgruppe B 2, wie sie auch Brütting gehabt habe. Die Frage von Günther Lux, ob der neue Bürgermeister zunächst in einer Art Probezeit eine geringere Stufe erhalten könnte, und, wenn er sich bewährt habe, aufsteigen könnte, verneinte Häffner: „Das gilt für die gesamte Legislaturperiode.“ Laut einer Gehaltstabelle des Landesamts für Besoldung beträgt das Monatsgehalt in B 2 rund 8200 Euro. dav

Zurück zur Übersicht: Heubach

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare