Der Albturm und ein Kanal im Fußweg

  • Weitere
    schließen

In der Sitzung des Heubacher Gremiums am Dienstag geht es unter anderem um das Projekt eines Aussichtsturms.

Heubach. Der Heubacher Gemeinderat beschäftigt sich in seiner Sitzung in der Heubacher Stadthalle am Dienstag, 17. November, unter anderem mit dem Thema Albturm mit Zukunftsforum. Außerdem geht es um die Beauftragung eines Ingenieurbüros für die Erschließung des Gewerbegebiets "Erlen" und um einen Dienstleistungsvertrag zur Wasserversorgung mit der "GEO". Zudem berät das Gremium über die Vergabe für eine vorgezogene Kanalbaumaßnahme im Fußweg auf dem Triumph-Areal.

Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich an den öffentlichen Teil an. Die öffentliche Gemeinderatssitzung im großen Saal der Stadthalle beginnt um 18 Uhr mit einer Fragestunde für Bürgerinnen und Bürger.

Regeln zur Teilnahme

Aufgrund der Corona-Pandemie sind für diese Sitzung besondere Vorsichts- und Sicherheitsmaßnahmen notwendig. Die Sitzung findet deshalb im großen Saal der Heubacher Stadthalle statt, um die notwendigen Abstände zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu gewährleisten. Beim Betreten sind die Hände zu desinfizieren, ein Mund-Nasenschutz ist zu tragen und auf die Abstände zu achten. Personen mit Symptomen einer Corona-Infektion ist die Teilnahme untersagt, betont die Stadtverwaltung.

Zurück zur Übersicht: Heubach

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL