Dr. Joy Alemazung wird in sein Amt eingesetzt

+
Dr. Joy Alemazung

Jahresschlusssitzung mit Rückblick und Amtseinsetzung am 15. Dezember. Nur mit Anmeldung.

Heubach. Traditionell blickt auch in diesem Jahr der Gemeinderat in seiner Jahresschlusssitzung in der Stadthalle auf das vergangene Jahr zurück und fasst die Geschehnisses und Entwicklungen zusammen. Im Rahmen dieser Jahresschlusssitzung erfolgt auch die Verpflichtung von Dr. Joy Alemazung zum Bürgermeister der Stadt Heubach. Termin ist in diesem Jahr Mittwoch, 15. Dezember, um 18 Uhr in der Stadthalle.

Aufgrund der aktuell angespannten Corona-Lage sind für diese Veranstaltung besondere Maßnahmen erforderlich, teilt die Stadtverwaltung mit. So beispielsweise die Begrenzung der Teilnehmerzahl. Ein Zutritt ist ausschließlich nach vorheriger Anmeldung möglich.

In der Alarmstufe und Alarmstufe II gelten nach aktueller Corona Verordnung folgende Bestimmungen: Nichtimmunisierte Besucherinnen und Besucher haben Zutritt bei Vorlage eines gültigen Antigen- oder PCR-Testnachweises. Alle Besuchenden haben einen gültigen Impf-, Genesenen- oder Testnachweis vorzulegen. Es gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Anmeldungen werden ausschließlich im Zeitraum Montag, 6. Dezember, ab 8.30 Uhr bis Dienstag, 7. Dezember, um 16 Uhr telefonisch oder per E-Mail entgegengenommen. Pro Anmeldung können maximal zwei Personen benannt werden. Über die Teilnahme entscheidet bei Bedarf das Los unter allen Anmeldungen, sofern diese die mögliche Sitzplatzanzahl überschreiten. Zusagen zur Teilnahme an der Jahresschlusssitzung oder gegebenenfalls erforderliche Absagen erteilt die Stadtverwaltung ab Donnerstag, 9. Dezember.

Anmeldungen für die Sitzung nimmt Katja Eiberger unter der Telefonnummer (07173) 181-21 oder per E-Mail an amtseinsetzung@heubach.de gerne entgegen.

Die Veranstaltung kann auch per Livestream von zu Hause über Youtube mitverfolgt werden. Den Link finden Sie auf der Homepage der Stadt Heubach am Tag der Sitzung.

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass die Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden kann oder sich die Zugangsmodalitäten verändern können, sofern sich die pandemische Lage bis dahin weiter verschlechtern und/oder sich die Corona-Bestimmungen verändern sollten. Bitte beachten Sie eventuelle Bekanntgaben auf der Homepage der Stadt Heubach unter www.heubach.de.

Zurück zur Übersicht: Heubach

WEITERE ARTIKEL

Kommentare