Einsatz der Bergwacht am Sonntag auf dem Rosenstein

+
Archivfoto DRK Bergwacht
  • schließen

Bei einem Wanderunfall am "Finsteren Loch" wird eine Frau am Sonntagvormittag leicht verletzt. 

Heubach. Die DRK Bergwacht Schwäbisch Gmünd ist am Sonntagvormittag um kurz nach 11 Uhr zu einem Einsatz auf den Rosenstein gerufen worden. Eine Wanderin sei auf dem Trampelpfad am "Finsteren Loch" gestürzt und habe sich dabei leicht verletzt, berichtet Markus Knauß, stellvertretender Bergwachtleiter, auf Nachfrage. Weil der Rettungsdienst den Weg nicht anfahren konnte, mussten die Bergretter die Frau auf den Wanderweg bringen. Dort wurde sie an den Rettungsdienst übergeben und ins Krankenhaus gebracht. Neun Bergretter, ein Bergwachtarzt und ein Rettungswagen waren im Einsatz. jad

Zurück zur Übersicht: Heubach

Kommentare