Fürs Bürgermobil anmelden

  • Weitere
    schließen

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie fährt das Heubacher Bürgermobil. Die Schutzmaßnahmen sind umfangreich und erfordern ein hohes Maß an Organisation, heißt es in einer Pressemitteilung.

Heubach. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie fährt das Heubacher Bürgermobil. Die Schutzmaßnahmen sind umfangreich und erfordern ein hohes Maß an Organisation, heißt es in einer Pressemitteilung. Das sind die Regeln:

  • Maske: Fahrgäste müssen hinten sitzen und wie die Fahrer eine FFP2-Maske tragen.
  • Fahrwünsche: Da jeweils nur eine Person (es sei denn, zwei Fahrgäste gehören zu einem Haushalt) mitgenommen werden darf, kann eventuell nicht jeder Fahrtwunsch erfüllt werden.
  • Vorrang: Fahrten zum Arzt/Facharzt, zu Therapeuten, zur Fußpflege oder zum Friseur haben Priorität.
  • Anmeldung: Sofern kein eigenes Auto zur Verfügung steht und öffentliche Verkehrsmittel nicht genutzt werden können, können sich Fahrgäste anmelden: montags bis freitags von 8.30 bis 10 Uhr, Telefon (07173) 913207. Auch das Fahrerteam gehöre wie die meisten Fahrgäste zur Risikogruppe. Deshalb sind alle dazu aufgefordert, das Risiko einer Ansteckung mit Corona weitestgehend zu minimieren.

Zurück zur Übersicht: Heubach

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL